ICH ! wer sonst .....


 


 

 

Liebe und Hass
 







 
 
 
 
Leider bin auch ich nicht der vollkommene Mann,
und habe auch so manche Fehler.
 
Was ich liebe
Meine Philippinische Frau Maxima,
meine Tochter Divine, meinen Sohn Silvio.

Meine Vietnamesische Freundin Mai, meine Deutsche Freundin Mareen,
meine Mongolische Freundin Selenge.
Die Farbe
Rot , Rindergulasch mit Knödel, Heidelbeeren , Tschechisches Bier Staropramen .
Haus u. - Raubkatzen , Elefanten , Papageien , Koala .
Reis , rohes Gemüse , Erdnüsse ,. . . . .
 
Was mir gefällt 
 
Was ich mir wünsche
Einführung der Todesstrafe , - öffentlich, in der Tatbetroffenen Stadt.
Ein bisschen mehr Toleranz gegenüber anders denkender.
Jedem seinen
Glauben leben und zeigen lassen.
Freie
Bekleidungsordnung für Schüler während ihrer Unterrichtung,
vorausgesetzt es ist sittlich zurückhaltend.

Gleichberechtigung für Frau und Mann in allen bereichen.
Mehr Achtung, Interesse und Verständnis zwischen den
verschiedenen Generationen .
 
Was mir nicht gefällt
Intoleranz Gegenüber Ausländern.
Beschränkung der Regierung der 
Religionsfreiheit seiner Bewohner, Kopftuchverbot .
Einmischung der EU in die Inneren Angelegenheiten der Mitgliedsstaaten.
Freiheitsbeschränkung wegen Politveranstaltungen. Wiedersprechende §.
Die diktatorische Menschenfeindliche Machtpolitik Österreichs.
Versteckte Meinung. Hintergedanken bei Freundschaft zwischen Frau und Mann.
Unverständnis zwischen jung und alt. Sexangeber.
Frauen in langen Hosen, Tätovierte Mädchen, Mädchen mit Piercing.

Autofahrer die bei Rot fahren , Nicht blinken, Mit über 0, 0 ‰ fahren ,
Radfahrter die auf Fußgängerschutzwegen fahren. Kinderfilme mit Gewaltszenen ,
Eltern die ihre 
Kinder und Haustiere im Auto zurück lassen.
Eltern die keine Zeit für die Probleme ihrer Kinder haben .
Arbeitsscheue Verkehrspolizisten die sich nicht an Verkehrsregeln halten, die Lügen, Verbrechen begehen.
 
Was ich hasse
Vergewaltiger ! Kinderschänder ! Abschaffung der Todesstrafe!
Tätovierungen , Piercing
.
Die Österreichische Regierung und ihre Mafiavergleichbaren Machtorgane.
 
Mein Motto
Bei mir sind Frauen und Männer gleichberechtigt .
Ich akzeptiere auch die Meinung anderer, auch wenn sie mir nicht gefällt.
Ich bin für mehr Dialog zwischen den Generationen und
Völker dieser,
unserer
 Welt um somit das gegenseitige Verständnis zu fördern.
Ich bin vor allem dafür dass es mehr 
Kommunikation gibt

zwischen älteren und jüngeren, damit die immer noch bestehenden häufigen Unverständnisse bei 
Lebensart und Meinung abgebaut werden. 
Auch wenn ich manches der heute jungen Leute nicht verstehe, muss ich es doch nicht als schlecht 
oder falsch ablehnen, sondern versuchen es zu verstehen.
Die Welt verändert sich ständig und wir akzeptieren es, 
die Menschen verändern sich ebenfalls ständig, warum wird das so selten Akzeptiert? 
Und wer Versucht sich mit den Wünschen, Hoffnungen und Problemen des anderen zu verständigen, 
der wird auch verstehen warum manches so viel anders ist als in seinem eigenen Leben.
 
 
 
Für weiterführende Informationen
Bitte die Wörter mit Unterstrich anklicken,

und sie werden weitergeleitet.
 
Besucherzähler Homepage
 
 
ICH! Wer Sonst. . . . . Englisch Mein Dienst My service Heimat Bilder Alles Link 's Gästebuch

 



Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!